Dies ist eine Frage, die uns regelmäßig von Menschen gestellt wird, die in den Wintermonaten einen Urlaub auf Menorca planen, oder von einem dauerhafteren Umzug. Die Wahrheit ist – es ist alles andere als langweilig!

Der Winter in Menorca ist wirklich eine magische und besondere Zeit des Jahres. Fragen Sie jeden Einheimischen, er wird Ihnen wahrscheinlich die gleiche Antwort geben. Wo fangen wir an…? Das Licht, die Wärme, das friedliche Tempo des Lebens, die Schönheit … müssen wir fortfahren? Es ist alles und mehr, mit einer kühleren Brise. Richtig, Januar und Februar können manchmal mehr Regen und Wind bringen, aber letztendlich sind Frühling und Spätherbst persönlich unsere Lieblingszeiten des Jahres.

Egal, ob Sie Outdoor-Abenteuer genießen oder Kinder während der festlichen Zeit unterhalten möchten, es gibt viele Optionen, die diejenigen, die nur während des Sommers besuchen, möglicherweise nicht wissen. Es gibt natürlich zahlreiche Routen auf der Cami de Cavalls, die Sie genießen und entdecken können, aber das ist nicht der Ort, an dem die Abenteuer außerhalb der Saison auf Menorca enden. Wenn die 25 prähistorischen Stätten, die während der Talayotik errichtet wurden, nicht Ihre Sache sind, gibt es viele Rad- und Reitrouten, die Sie erkunden können, um Sie zu Teilen der Insel zu bringen, von denen Sie nie zuvor wussten, dass sie existiert haben.
Aber wenn das Wetter schlecht ist, gibt es in Sant Lluis eine fantastische Kletterwand, die sich für jedes Alter eignet. Talayotic Monkeys ist eine großartige Möglichkeit, Energie zu tanken und gleichzeitig Kinder und Erwachsene zu unterhalten. Versuchen Sie die Kletterwand für etwas anderes.

Während der Weihnachtsferien in Mercadal gibt es eine Arena mit Sportzentrum, die darauf ausgerichtet ist, die Kleinen glücklich zu machen. Den ganzen Tag ab dem zweiten Weihnachtstag geöffnet, gibt es Fußball, Gesichtsbemalung, mehr Hüpfburgen, als wir es an einem Ort gesehen haben, und perfekt für Crawler bis zum Alter von 12 Jahren.
Eine weitere hervorragende Möglichkeit, die Insel zu erkunden, ist zu entdecken, was in der Region vor sich geht. In jeder größeren Stadt Menorcas gibt es verschiedene Veranstaltungen, die über das ganze Jahr stattfinden, und ist in den Wintermonaten ebenso aktiv wie in den Sommermonaten. In den Rathäusern werden häufig viele Informationen angezeigt. Mahon ist besonders viel los. Das Theater zieht das ganze Jahr über viele Besucher an.

Während die Mehrheit der Besucher jedes Jahr nach Menorca strömt, um die unbestreitbar schönen Strände, die warmen mediterranen Gefilde und die entspannte Atmosphäre zu genießen; Die Insel ist ebenso atemberaubend und in den kühleren Monaten genauso angenehm! Plus … Sie bekommen die Strände ganz für sich alleine!

Leave a Reply